|  
  |  
RSS
Nisan 26, 2015
 
 
 
 
 
 
Willkommensfeier für neue StaatsbürgerInnen im Wiener Rathaus
HOME
Türkei: Parlamentswahlen entscheiden über Zukunft des politischen Systems

In genau zwei Monaten finden die Parlamentswahlen in der Türkei statt. 
Die Parlamentswahl am 7. Juni könnte als eine der wichtigsten seit Gründung der Republik in die Geschichte eingehen. Sie wird entscheidend sein für die Zukunft des politischen Systems des Landes.
 
15 Nisan 2015/ 12:28/ , 0
Parteien geben ihre Kandidaten für die Parlamentswahlen bekannt
Gemäß der gestern auslaufenden Frist haben die Parteien, die am 7. Juni zu den Parlamentswahlen in der Türkei antreten, gestern beim Hohen Wahlausschuss YSK (Yüksek Seçim Kurulu) ihre vollständigen Kandidatenlisten eingereicht. Diese gelten vorerst als Interimslisten, die bis zum 20. April noch endgültig bestätigt werden müssen, größere Veränderungen sind jedoch nicht mehr zu erwarten.
 
15 Nisan 2015/ 12:31/ , 0
Wiener Kampagne für Antirassismus
 "Die Stadt Wien hat eine klare Haltung gegen Rassismus und Fremdenfeindlichkeit - mit unserer Kampagne rufen wir in der ganzen Stadt dazu auf, diese Haltung mitzutragen", erklärt die Wiener Integrationsstadträtin Sandra Frauenberger am Rande der Präsentation der Straßenbahn zur Plakatkampagne "Respekt ist Kopfsache". Das Plakat wurde in einem offenen Wettbewerb aus 253 Einreichungen gekürt und ruft seit dem Internationalen Tag gegen Rassismus (21. März) im öffentlichen Raum zu mehr Miteinander auf. Ab sofort wird neben Plakaten und gratis erhältlichen Postkarten auch auf Straßenbahnen der Wiener Linien dazu eingeladen, für Antirassismus und Zivilcourage einzutreten. Frauenberger: "Respekt bringt uns im Alltag weiter. Dass unser Slogan nun auch auf Straßenbahnen zu sehen ist, hat daher auch eine symbolische Bedeutung."
 
15 Nisan 2015/ 12:34/ , 0
Journalist Ümit Kıvanç: DHKP-C hat dunkle Verbindungen

Man müsste frühestens ab dem Mord auf Sabancı, aber eventuell auch viel viel früher die DHKP-C untersuchen. Da ist ein dunkles Gebilde.
 
15 Nisan 2015/ 12:37/ , 0
Syrien: Flüchtlingslager Jarmuk gleicht Todeslager
Die Lage der Menschen im palästinensischen Flüchtlingslager Jarmuk in Syrien wird immer dramatischer. UN und das Rote Kreuz schlagen angesichts der humanitären Katastrophe Alarm.
 
15 Nisan 2015/ 12:39/ , 0
Fünf Rätsel zum NSU
NACHRICHTEN
Der plötzliche Tod einer Zeugin im NSU-Komplex gibt weiterhin Rätsel auf: Trotz einer Vielzahl von Untersuchungsausschüssen»»
Frauen im IS: Mutter, Ehefrau – Kämpferin?
NACHRICHTEN
Immer mehr junge Frauen und Mädchen reisen nach Syrien und schließen sich dort dem Islamischen Staat an. Viele»»
Kurz: Erfolgreiche Integration baue auf Deutschkenntnissen, Erfolg in Bildung und Beruf auf
NACHRICHTEN
"Universitäten treffen Freunde - Let’s go Munich!" Unter diesem Motto eroberte der Deutsche Freundeskreis (DFK)»»
Gesundheit: MigrantInnen fühlen sich schlechter
Menschen mit Migrationshintergrund fühlen sich in Österreich gesundheitlich schlechter, klagen öfters über»»
8 Nisan 2015/ 12:34 / , 0
Protest gegen „schlampige“ Polizeiarbeit
Nach den Ungereimtheiten im NSU-Untersuchungsausschuss in Stuttgart keimt Protest bei Deutsch-Türken auf: Vertreter»»
8 Nisan 2015/ 12:35 / , 0
SONAR-Umfrage: Absolute Mehrheit der AKP gefährdet
Das Meinungsforschungsinstitut SONAR hat erste Prognosen für die Wahlen im Juni veröffentlicht. Für die AKP»»
8 Nisan 2015/ 12:36 / , 0
Davutoğlu: Terror der DHKP-C ist Teil des Komplotts einer „Allianz des Bösen“
NACHRICHTEN
Der türkische Premierminister sieht die jüngsten Anschläge der DHKP-C als Teil eines Versuches, die Türkei»»
Asylanträge in Industrieländern 2014 gestiegen
HOME
  Im Jahr 2014 sind rund 866.000 Erstasylanträge in insgesamt 44 Industriestaaten* eingegangen. Im Vergleich zum»»
Ab 27. März: Neuer Anbieter Fenercell Austria startet im Netz von A1
HOME
  Mit Fenercell kommt der Fan-Tarif von Fenerbahce Istanbul nach Österreich 1907 – das Gründungsjahr»»
NSU: Das Zeugensterben geht weiter
HOME
Mit dem Tod einer 20-jährigen Zeugin am Samstagabend sinkt die durchschnittliche Lebenserwartung von Zeugen im NSU-Umfeld»»
Kolumnisten
Abonnieren Sie hier den Zaman-Newsletter