|  
  |  
RSS
Mart 31, 2015
 
 
 
 
 
 
ÖsterreicherInnen für stärkere EU-Kooperation im Kampf gegen den Terrorismus
NACHRICHTEN
‘‘SAG’S MULTI’’: Mustafa Erkus vom Phönix Realgymnasium und Dilara Kosaloglu sind unter den GewinnerInnen
  „Die Mehrsprachigkeit in den Österreichischen Klassenzimmern ist überwältigend! In der Vielfalt der Sprachen, die die einzelnen SchülerInnen mitbringen, steckt enormes Potenzial. Die TeilnehmerInnen unseres mehrsprachigen Redewettbewerbs sind der beste Beweis dafür“, so Georg Kraft-Kinz und Ali Rahimi, Obleute von Wirtschaft für Integration, Initiator von „SAG’S MULTI!“, anlässlich der Preisverleihung im Wiener Rathaus. In Anwesenheit von 350 SchülerInnen, hochrangigen PolitikerInnen und Top-VertreterInnen der Wirtschaft wurden die 15 GewinnerInnen des mehrsprachigen Redewettbewerbs „SAG’S MULTI!“ 2014/15 im Großen Festsaal des Wiener Rathauses bekanntgegeben und ausgezeichnet. Mustafa Erkuş, aus Phönix Real Gymnasium Wien war Gewinnder der zweiten Kategorie. Wie bereits in den letzten vier Jahren, vergab die „SAG’S MULTI!“-Jury auch heuer wieder einen Sonderpreis. Der diesjährige Sonderpreis des mehrsprachigen Redewettbewerbs geht an    Dilara Kosaloğlu, 14 Jahre, Türkisch (Erst- bzw. Muttersprache), NMS Ebenfurth (NÖ).
 
18 Mart 2015/ 12:44/ , 0
Stadt Wien startet Sammlung der Wiener Migrationsgeschichte

"Wie die Geschichte jeder Großstadt, ist auch die Geschichte Wiens entscheidend von Migration geprägt. Sie ist ein bedeutender Teil unserer Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft. Es ist höchste Zeit, das auch entsprechend aufzuarbeiten", erklärt die Wiener Integrationsstadträtin 
Sandra Frauenberger bei der Präsentation von "Migration sammeln". Das Projekt wurde gemeinsam von Stadt Wien und Wien Museum ins Leben gerufen. Bis Mitte 2016 soll eine Sammlung von museumsrelevanten Objekten aus der Zeit seit der Anwerbung von "GastarbeiterInnen" in den 1960er Jahren entstehen. Ziel ist es, ein bedeutendes Kapitel der jüngeren Geschichte der Stadt aufzuarbeiten und die Lebenszeugnisse einer ganzen Generation von Wienerinnen zu sichern. "Wien ist eine Stadt der Vielfalt. Mit "Migration sammeln" tragen wir dem ein weiteres Mal Rechnung und wollen den Beitrag von Migration zum Erfolg Wiens veranschaulichen", so Frauenberger.
18 Mart 2015/ 12:47/ , 0
Einigung bei Steuerreform
Die Regierung ist sich über die Steuerreform einig geworden. Die Reform soll ein Volumen von rund 5 Milliarden Euro haben und der Großteil in eine Lohnsteuersenkung 2016 fließen. Weitere Details werden erst nach den Besprechungen mit den Parteigremien bekanntgegeben.
 
18 Mart 2015/ 12:48/ , 0
Studie der Donau-Universität Krems beleuchtet Zusammenhang von Migration und Umgang mit Suchtmitteln
Das Verständnis für Sucht und Abhängigkeit und der Umgang mit Drogen können je nach Migrationshintergrund und Migrationsgeschichte sehr unterschiedlich sein. Zu diesem Ergebnis kommt eine am 12. März beim Symposium „Migration und Abhängigkeit“ präsentierte Studie der Donau-Universität Krems. Studienleiterin Gudrun Biffl sieht Verbesserungsbedarf in der Suchtprävention auf unterschiedlichen Ebenen in Österreich.
18 Mart 2015/ 12:50/ , 0
Über 234.000 SchülerInnen haben nicht-deutsche Umgangssprache
  • 234.251 SchülerInnen haben eine andere Umgangssprache als Deutsche
  • Insgesamt sind neben Deutsch 80 Umgangssprachen vertreten
  • BKS und Türkisch werden von meisten SchülerInnen gesprochen
 
18 Mart 2015/ 12:53/ , 0
Bundesverfassungsgericht kippt Kopftuchverbot im Schuldienst
NACHRICHTEN
Das Bundesverfassungsgericht sieht in seinem jüngsten Urteil ein pauschales Kopftuchverbot für Lehrerinnen an öffentlichen»»
58 Prozent der ÖsterreicherInnen derzeit gegen Entgegenkommen der EU
NACHRICHTEN
Die Bestrebungen der griechischen Regierung, mit der EU ihre Schuldenstruktur neu zu verhandeln, stoßen bei einer Mehrheit»»
Rund 855.000 Migrantinnen in Österreich
NACHRICHTEN
Rund 854.800 Migrantinnen leben in Österreich, das sind 20 Prozent der weiblichen Gesamtbevölkerung. 737.798 Frauen»»
''Ohne Deutsch keine Wohnung''
Wenige Monate vor der Landtagswahl in Oberösterreich versucht sich die weit rechte FPÖ wieder einmal mit fremdenfeindlichen»»
11 Mart 2015/ 12:42 / , 0
Hundstorfer und Heinisch-Hosek präsentieren das Projekt Mütterschule gegen Radikalisierung
Die Anschläge in Paris und in Kopenhagen haben gezeigt, wie aktuell das Thema der Radikalisierung von Jugendlichen und»»
11 Mart 2015/ 12:49 / , 0
Neue „WKO vor Ort“-Standorte in Meidling und Floridsdorf
Mit WKO vor Ort öffnet die Wirtschaftskammer Wien nun in Meidling und in Floridsdorf neue Treffpunkte für alle»»
11 Mart 2015/ 12:56 / , 0
Konya: Mehr als nur Mevlana?
NACHRICHTEN
Sie gilt als das Zentrum des anatolischen Islam. Konya, die ehemalige Hauptstadt des Seldschukenreiches, verbindet Fortschritt»»
Häupl: "Unser Wien braucht Dich!"
HOME
 Mit den Worten: "Ich lade alle Wienerinnen und Wiener herzlich ein, ihre Ideen für die Stadt einzubringen", gab»»
Die österreichische Wirtschaft hat gewählt
HOME
Die Mitglieder der Wirtschaftskammern Österreichs haben in sogenannten Urwahlen die Mitglieder in den Fachgruppenausschüssen»»
65 Prozent der Wien-Touristen möchten am Sonntag shoppen
HOME
Befragung der Wirtschaftskammer Wien unter Wien-Touristen: Zwei Drittel der internationalen Gäste wünschen sich»»
Kolumnisten
Abonnieren Sie hier den Zaman-Newsletter